WÄHLEN SIE IHR FAHRZEUG AUS, UM DIE RICHTIGEN TEILE ZU FINDEN!

  • PKW
  • Motorrad
  • Nutzfahrzeug
  • Fahrgestellnummer
  • Normale Suche
  • Erweiterte Suche
1
Wählen Sie einen Hersteller aus!
Wählen Sie einen Hersteller aus!
Bekannte Hersteller
  • AUDI
  • BMW
  • FORD
  • MERCEDES-BENZ
  • OPEL
  • PEUGEOT
  • RENAULT
  • SKODA
  • SUZUKI
  • VOLKSWAGEN
Andere Hersteller in alphabetischer Reihenfolge
  • ABARTH
  • AC
  • ACURA
  • AIXAM
  • ALFA ROMEO
  • ALPINA
  • ALPINE
  • ANCHI
  • ANFINI
  • ARIEL
  • ARO
  • ASTON MARTIN
  • AUSTIN
  • AUSTIN-HEALEY
  • AUTO UNION
  • AUTOBIANCHI
  • AVIA
  • BAJAJ TEMPO
  • BAOLONG
  • BARKAS
  • BAW
  • BEDFORD
  • BEIJING BENZ (BBDC)
  • BEIJING HYUNDAI
  • BEIJING JEEP (BJC)
  • BENTLEY
  • BERTONE
  • BITTER
  • BOND
  • BORGWARD
  • BRISTOL
  • BUGATTI
  • BUICK
  • BYD
  • CADILLAC
  • CALLAWAY
  • CARBODIES
  • CATERHAM
  • CHANG FENG
  • CHANGAN (CHANA)
  • CHANGAN FORD MAZDA
  • CHANGAN SUZUKI
  • CHANGHE
  • CHECKER
  • CHENGLONG
  • CHERY
  • CHEVROLET
  • CHRYSLER
  • CITROËN
  • CUPRA
  • DACIA
  • DADI
  • DAEWOO
  • DAF
  • DAIHATSU
  • DAIMLER
  • DALLAS
  • DE LOREAN
  • DE TOMASO
  • DODGE
  • DONGFENG (DFAC)
  • DONGFENG (DFL)
  • DONGFENG CITROEN
  • DONGFENG HONDA
  • DONGFENG YUEDA KIA
  • DONGNAN (SOUEAST)
  • DS
  • ETSONG
  • EUNOS
  • FAW TOYOTA
  • FAW-AUDI
  • FAW-VW
  • FENGSHEN
  • FENGXING (DONGFENG )
  • FERRARI
  • FIAT
  • FISKER
  • FORD ASIA / OZEANIA
  • FORD OTOSAN
  • FORD USA
  • FORTA
  • FOTON
  • FSO (Polski Fiat)
  • FUQI
  • GAZ
  • GEELY
  • GEO
  • GINETTA
  • GLAS
  • GMC
  • GOLDEN DRAGON
  • GONOW
  • GREAT WALL
  • GUANGZHOU HONDA
  • GUANGZHOU TOYOTA
  • HAFEI
  • HAIMA
  • HAINAN MAZDA
  • HANJIANG
  • HARBIN
  • HINDUSTAN
  • HOBBYCAR
  • HOLDEN
  • HONDA
  • HONGQI
  • HUALI
  • HUATAI HYUNDAI
  • HUMMER
  • HYUNDAI
  • INDIGO
  • INEOS
  • INFINITI
  • INNOCENTI
  • IRMSCHER
  • ISDERA
  • ISH
  • ISUZU
  • IVECO
  • JAGUAR
  • JEEP
  • JENSEN
  • JILIN JIABAO
  • JMC
  • KIA
  • KTM
  • LADA
  • LAMBORGHINI
  • LANCIA
  • LAND ROVER
  • LANDWIND
  • LDV
  • LEXUS
  • LIFAN
  • LIGIER
  • LINCOLN
  • LOTUS
  • LTI
  • LUCID
  • MAHINDRA
  • MAN
  • MARCOS
  • MARUTI
  • MASERATI
  • MAYBACH
  • MAZDA
  • MCLAREN
  • MEGA
  • METROCAB
  • MG
  • MIDDLEBRIDGE
  • MINI
  • MITSUBISHI
  • MITSUOKA
  • MORGAN
  • MORRIS
  • MOSKVICH
  • NANJING FIAT
  • NISSAN
  • NSU
  • OLDSMOBILE
  • OLTCIT
  • OSCA
  • PANOZ
  • PANTHER
  • PAYKAN
  • PIAGGIO
  • PININFARINA
  • PLYMOUTH
  • POLARSUN AUTOMOBILE
  • POLESTAR
  • PONTIAC
  • PORSCHE
  • PREMIER
  • PROTON
  • PUCH
  • QINGLING MOTORS
  • RANGER
  • RAYTON FISSORE
  • RELIANT
  • RENAULT TRUCKS
  • RILEY
  • ROLLS-ROYCE
  • ROVER
  • SAAB
  • SANTANA
  • SEAT
  • SHANGHAI GM
  • SHANGHAI MAPLE
  • SHELBY
  • SHUANGHUAN AUTO
  • SIPANI
  • SMART
  • SPECTRE
  • SSANGYONG
  • STANDARD
  • SUBARU
  • SVW
  • TALBOT
  • TATA
  • TAVRIA (ZAZ)
  • TESLA
  • THINK
  • TOYOTA
  • TRABANT
  • TRIUMPH
  • TVR
  • UAZ
  • UMM
  • VAUXHALL
  • VECTOR
  • VOLVO
  • WARTBURG
  • WESTFIELD
  • WIESMANN
  • WOLSELEY
  • WULING
  • XIALI
  • YULON
  • ZASTAVA
  • ZHENGZHOU NISSAN
  • ZHONGXING
2
Wählen Sie ein Modell aus!
Wählen Sie ein Modell aus!
3
Wählen Sie einen Motor aus!
Wählen Sie einen Motor aus!
Die Fahrgestellnummer muss eingegeben werden! Die Fahrgestellnummer ist 17 Zeichen lang Die Fahrgestellnummer ist 17 Zeichen lang
Das Herstellungsjahr ist obligatorisch. Das Herstellungsjahr muss mindestens 1960 sein. Das Herstellungsjahr darf nicht größer als 2024 sein. Das Format des Herstellungsjahres ist nicht korrekt.
Bremsanlage

AutoAZ bietet hochwertige Hochleistungsbremssysteme

 

AutoAZ bietet hochwertige und strapazierfähige Bremssysteme. Unsere Firma setzt sich für Fahrsicherheit und herausragende Leistung ein. Die Gestaltung der Bremssysteme umfasst hochwertige Materialien und robuste Konstruktionen. Die Produkte in der AutoAZ Kategorie ’’Bremsanlage” wurden speziell entwickelt, um auch extremen Belastungen standzuhalten und langfristig zuverlässig zu funktionieren.

Unsere Bremssysteme sind nicht nur für modernen Autos, sondern auch ideal für älteren Fahrzeugen geeignet. Wir bieten umfassende Lösungen, um sicherzustellen, dass Ihre Bremsen in einwandfreiem Zustand bleiben. Dazu gehört auch der Service, die Bremsen zu reinigen, um eine optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten. Mit AutoAZ können Sie sicher sein, dass Ihre Bremsanlage stets zuverlässig arbeitet, egal ob im Stadtverkehr oder auf langen Autobahnfahrten.

 

Warum quietschen meine Bremsen?

Quietschende Bremsen können auf abgenutzte Bremsbeläge, verschmutzte Bremsscheiben oder Probleme mit den Bremszangen hinweisen. Eine gründliche Inspektion und gegebenenfalls der Austausch der verschlissenen Teile können das Quietschen beheben.

Ein weiterer häufiger Grund für das quietschende Geräusch ist der Verschleiß der Bremsbeläge, was einen Wechsel der Bremsbeläge erforderlich machen kann. Es ist wichtig, die Bremsen regelmäßig von einem Fachmann prüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass alle Komponenten in einwandfreiem Zustand sind und ordnungsgemäß funktionieren. Bei fortgesetztem Fahren mit quietschenden Bremsen kann es zu weiteren Schäden und teureren Reparaturen kommen. Daher sollte man bei den ersten Anzeichen von Problemen handeln und die Bremsen professionell überprüfen lassen.

Wie wechsle ich die Bremsbeläge meines Autos?

Um die Bremsbeläge zu wechseln, müssen Sie das Fahrzeug aufbocken, das Rad entfernen, die Bremssattelschrauben lösen, den Bremssattel abnehmen, die alten Bremsbeläge austauschen und den Bremssattel wieder montieren.

Warum vibriert mein Lenkrad beim Bremsen?

Vibrationen beim Bremsen können auf ungleichmäßig abgenutzte Bremsscheiben, verschlissene Bremsbeläge oder Probleme mit der Bremssattelhalterung hinweisen. Eine Überprüfung und möglicher Austausch der betroffenen Teile sind notwendig.

Wie überprüfe ich den Bremsflüssigkeitsstand?

Der Bremsflüssigkeitsstand kann durch einen Blick auf den Behälter im Motorraum überprüft werden. Der Stand sollte sich zwischen den Min- und Max-Markierungen befinden. Falls erforderlich, fügen Sie die empfohlene Bremsflüssigkeit hinzu.

Warum riecht es nach verbranntem Gummi, wenn ich bremse?

Der Geruch von verbranntem Gummi beim Bremsen kann auf überhitzte Bremsen oder verschlissene Bremsbeläge hinweisen. Eine Überprüfung der Bremsanlage und ein eventueller Austausch der Bremsbeläge sind notwendig. Bei jedem Bremsvorgang wird die Bewegungsenergie in Wärme umgewandelt, was die Bremsen stark beanspruchen kann.

Besonders wichtig ist es, regelmäßig die Bremsscheiben und Beläge zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand sind. Verschlissene Bremsscheiben bzw. Bremsbeläge können nicht nur die Bremsleistung beeinträchtigen, sondern auch zu erhöhtem Verschleiß und möglichen Schäden an der Bremsanlage führen. Ein rechtzeitiger Austausch der Komponenten ist daher unerlässlich, um die Sicherheit und Effizienz des Fahrzeugs zu gewährleisten.


Wie wechsle ich die Bremsscheiben meines Fahrzeugs?

Um die Bremsscheiben zu wechseln, müssen Sie das Fahrzeug aufbocken, das Rad entfernen, die Bremssattelschrauben lösen, den Bremssattel abnehmen, die alten Bremsscheiben austauschen und den Bremssattel wieder montieren.

Kann ich meine Bremsbeläge selbst austauschen?

Ja, viele Autofahrer können die Bremsbeläge selbst austauschen, sofern sie über die nötigen Kenntnisse und Werkzeuge verfügen. Andernfalls sollte die Arbeit von einem Fachmann durchgeführt werden. Eine schritt für schritt Anleitung kann hierbei sehr hilfreich sein, um sicherzustellen, dass alle Schritte korrekt ausgeführt werden.

Wenn die abgefahrenen Bremsbeläge nicht rechtzeitig gewechselt werden, kann dies zu weiteren Schäden an den Bremsscheiben und -trommeln führen. Daher ist es wichtig, regelmäßig den Zustand der Bremsbeläge zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen. So kann man nicht nur die Sicherheit des Fahrzeugs gewährleisten, sondern auch teure Reparaturen vermeiden.

Wie oft sollte ich meine Bremsflüssigkeit wechseln lassen?

Die Empfehlungen für den Bremsflüssigkeitswechsel variieren, aber es wird oft alle zwei Jahre oder entsprechend der Herstellervorgaben empfohlen. Eine regelmäßige Überprüfung des Bremsflüssigkeitsstands ist ebenfalls ratsam. Wenn die Bremsflüssigkeit alt oder verschmutzt ist, kann dies die Bremsleistung beeinträchtigen, unabhängig von den Scheiben oder Belägen.

Ein wichtiger Hinweis ist, dass, wenn die Bremsflüssigkeit nicht regelmäßig gewechselt wird, das Auto langsamer reagieren kann, wenn das Bremspedal betätigt wird. Dies kann zu gefährlichen Situationen führen, insbesondere in Notsituationen, in denen eine schnelle Bremsreaktion erforderlich ist. Deshalb ist es entscheidend, die Bremsflüssigkeit rechtzeitig zu wechseln und sicherzustellen, dass das gesamte Bremssystem einwandfrei funktioniert.

Warum pfeifen meine Bremsen?

Pfeifende Bremsen können auf eine falsche Bremsscheiben- oder Bremsbelagzusammenstellung, Glanzschichten auf den Bremsscheiben oder Verschleiß hinweisen. Eine Überprüfung und gegebenenfalls der Austausch der betroffenen Teile sind erforderlich.


Wie entlüfte ich die Bremsanlage meines Autos?

Die Bremsanlage wird durch Entlüften von Luftblasen befreit. Dies erfordert das Öffnen der Entlüftungsschrauben an den Bremssätteln, das Pumpen der Bremspedals und das Schließen der Schrauben, wenn keine Luftblasen mehr austreten. Es wird empfohlen, dies von einem Fachmann durchführen zu lassen.